Das Marktumfeld und damit auch die Managementaufgaben von Führungskräften sind in den letzten Jahren immer herausfordernder geworden. Gute Manager müssen heute nicht nur über eine hohe Leistungs- und Ergebnisorientierung verfügen, sondern auch innerhalb kürzester Zeit die richtige Strategie entwickeln, exzellente kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Durchsetzungskraft und Umsetzungskompetenz besitzen.

Gleichzeitig haben sich die Bedürfnisse der heutigen Manager verändert. Sie wollen abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln. Auch die Balance zwischen Job und Privatleben wird zunehmend wichtiger. Diese Bedürfnisveränderungen sind besonders bei jungen Führungskräften und Berufseinsteigern, der so genannten Generation Y, zu beobachten.

Vor diesem Hintergrund war es das Ziel unserer diesjährigen Befragung zu ermitteln, was Deutschlands Führungskräfte bewegt, was sie für ihren weiteren Berufsweg motiviert, wozu sie bereit sind und wozu nicht. In einer parallelen Befragung unter den obersten Personalverantwortlichen der 500 größten Unternehmen haben wir darüber hinaus untersucht, ob der deutsche Managementnachwuchs, der in Folge der Bologna-Reform durch eine wesentlich geänderte Hochschulausbildung gegangenen ist, den zukünftigen Herausforderungen entsprechend ausgebildet ist.

Die Studie herunterladen:

Manager-Barometer 2012

Peter Herrendorf

Peter Herrendorf, based in Frankfurt, has been filling executive positions for Odgers Berndtson since 1998 in the Health Care and Public Sector & Non for Profit Practices, with a great depth of kno...

Insights

Insight

Studie: Manager-Barometer 2015-2016

Der von der Generation Y initiierte Wertewandel hat inzwischen alle Managergenerationen erfasst....

Insight

Der CEO von morgen ist heute schon im Unternehmen

Pressemitteilung: 4. DAX-Vorstands-Report