Social Media, Onlinemarketing und CRM werden für Bundesligisten immer wichtiger. Braucht der Profifußball den Chief Digital Officer? (...) „Der Sport wird zunehmend amazonisiert: Fans wollen alles und zwar gleich“, sagt Ewald Manz, Partner bei Odgers Berndtson. „Die Digitalisierung bietet den Vereinen die Chance, sich selbst neu zu inszenieren, komplett neue Formen des Engagements mit den Zielgruppen zu schaffen und neue Zielgruppen zu erschließen.“ Und idealerweise werde die Entscheidung, so etwas wie einen Chief Digital Officer zu ernennen, vom gesamten Management-Team getragen. „Die Digitalisierung in Vereinen muss Chefsache sein“, so Manz.(...)

Insights

Insight

Schluss mit Glasschränken: LGBTQ+ und die Chefetage

Weltweit identifizieren sich Millionen Menschen als LGBTQ+, jedoch sind Top-Führungskräfte, die s...

Insight

Ein Chef, der seine Nachfolge nicht regeln kann, ist fehl am Platz

Kolumne von Klaus Hansen für den Handelsblatt-Expertenrat 17. Oktober 2018

Insight

Was Bayern von einem "CEO" Söder erwarten darf

Kolumne von Klaus Hansen für den Handelsblatt-Expertenrat 3. Oktober 2018