Planung des nächsten Karriereschritts im Schatten von COVID-19

08 Sep 2020

Planung des nächsten Karriereschritts im Schatten von COVID-19

Jobwechsel sind Teil der Karriere – aber gehören sie auch in Zeiten von COVID-19 dazu?

Ist aktuell wirklich ein guter Zeitpunkt für den nächsten Schritt? Die gewaltige wirtschaftliche und soziale Krise, die wir durchmachen, wird zahlreiche Aspekte unseres Lebens umfassend und nachhaltig verändern. Vielleicht ist es ratsam, auf bessere Tage zu warten und die Karrierewünsche auf Eis zu legen, bis sich die Wogen geglättet haben – oder doch nicht?

Oder sollten Sie Ihre Optionen abwägen? Und wenn ja, wie sollte Ihre Strategie aussehen?

„Zeiten starker Disruption, in denen alles auf den Kopf gestellt wird, sind großartige Gelegenheiten, die eigene Position kritisch zu hinterfragen“, erklärt Christine Kuhl, Partnerin bei Odgers Berndtson Deutschland.

Wir haben alle mehr Zeit, darüber nachzudenken, ob wir das tun, was wir wirklich tun wollen. Ist Ihre jetzige Position erfüllend und zielführend? Vielleicht ist das, was Ihre Position am Anfang versprach, nicht eingetroffen.

Sie wurden aufgrund Ihrer besonderen Fähigkeiten, Erfahrung und Haltung eingestellt. Wenn Sie diese also nicht in die Praxis umsetzen und Ergebnisse erzielen konnten, die in Ihrem Lebenslauf erwähnenswert sind, sollten Sie jetzt umdenken.

Die Pandemie hat auch eine Menge über Unternehmen und deren Führung offenbart. Einige haben sich der Herausforderung gestellt, andere nicht. Hat die Pandemie Ihren Arbeitgeber im besseren oder schlechteren Licht gezeigt? Wird sich das noch ändern? Die Digitalisierung und die Einführung moderner Technologien wurden in dieser neuen, auf Abstand gehaltenen Welt beispielsweise beschleunigt. Wenn Ihr Unternehmen hier noch im Rückstand ist, müssen Sie mit Folgen für Ihre Karriere rechnen.

Sektorale und globale Möglichkeiten

Natürlich sind die verschiedenen Sektoren auf unterschiedliche Art und Weise von der Pandemie und den damit einhergehenden konjunkturellen Auswirkungen betroffen. In einigen Branchen sind Arbeitsplätze verloren gegangen, aber z. B. in den Bereichen Technologie, digitales Entertainment, Online-Lernen, Energiewirtschaft und im Gesundheitswesen steigen die Chancen. In vielen dieser Branchen wird eingestellt und aktiv nach Kandidaten gesucht.

Zweifelsohne sollten Sie auch das in Ihre Überlegungen einbeziehen. Möglicherweise wäre ein Wechsel in einen vielversprechenderen Sektor mit langfristig positiverer Zukunft die richtige Entscheidung. Damit dieser Schritt funktionieren kann, müssen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Potenzial eingehend prüfen. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Kompetenzen ausbauen oder Ihr berufliches Portfolio ergänzen können, könnte jetzt die Zeit gekommen sein, an der entsprechenden Weiterbildung und Akkreditierung zu arbeiten.

Als branchenübergreifend tätiges Executive-Search Unternehmen können wir Sie zur Realisierbarkeit Ihres Wechsels in eine andere Branche beraten. Als Unternehmen mit einem Netzwerk aus 61 Büros in 29 Ländern können sich auch Möglichkeiten jenseits der lokalen Optionen ergeben.

Selbstbewusste Führungskräfte sind in unruhigen Zeiten gefragt

Auch ungeachtet von COVID-19 verändert sich die Welt so schnell, dass es sich auszahlt, eine agile und anpassungsfähige Haltung und Herangehensweise zu pflegen. Suchen Sie zum Beispiel nach Projekten, mit denen Sie Ihre Kompetenzen erweitern können, und erledigen Sie Aufgaben, die nicht in Ihrer Komfortzone liegen.

Unsere Studie zum Thema, was einen selbstbewussten, mit Disruptionen konfrontierten Manager ausmacht, unterstrich, dass sich moderne Manager durch ein hohes Maß an Neugier, Mut und emotionaler Intelligenz auszeichnen.

Ralph Göller, Partner bei Odgers Berndtson Deutschland, fügte hinzu: „Da Disruptionen nach wie vor die bestimmende Kraft unserer Zukunft sind, werden Unternehmen nach Kandidaten suchen, die die Disruption aktiv annehmen und nicht scheuen – nach Menschen, die anders denken und fähig sind, anders innovativ zu sein.“

Wie passen Sie in das heutige Umfeld?

Wenn Sie zurzeit auf der Suche nach einer neuen Position sind, sollten Sie über Ihre persönlichen Fähigkeiten nachdenken und entscheiden, welche Erfahrungen und Kompetenzen für im heutigen Umfeld am wertvollsten sind.

Beginnen Sie mit einem Blick zurück auf Ihre Karriere. In welchen Rollen haben Sie den größten Einfluss ausgeübt? Wie kamen Sie mit Druck zurecht? Wo haben Sie den größten Wert für die Teams und das Unternehmen geschaffen? Und in welchen Rollen sind Sie heute und morgen erfolgreich?

Heute machen Sie nicht nur einen Job. Sie unterstützen Ihr Unternehmen bei der Lösung seiner Probleme. Das kann bedeuten, dass Sie sich selbst und Ihre bisherigen Erfahrungen neu positionieren müssen.

Der richtige Ansatz für Ihre erfolgreiche Selbstvermarktung

Viele Unternehmen nehmen sich aktuell die Zeit und identifizieren die Kompetenzen und Qualifikationen, die sie jetzt am meisten benötigen. Sie erhalten damit die Möglichkeit, sicherzustellen, dass Ihre Kernbotschaften und Ihre Selbstvorstellung zu dem passen, was das Unternehmen sucht.

Wenn Sie sich für mehrere Positionen bewerben, sollten Sie Ihren Lebenslauf auf jede Rolle und jedes Unternehmen abstimmen. Fügen Sie ein Anschreiben bei, das ebenso klar und fokussiert ist. Erklären Sie, warum Ihre Erfahrung für die jeweilige Rolle relevant ist.

Erzählen Sie eine Geschichte darüber, warum Sie Transformationen unterstützt oder wie Sie ein Unternehmen durch weniger gute Zeiten geführt haben. Plötzlich sind Sie in dieser disruptiven Zeit viel wichtiger.

Viele Vorstellungsgespräche werden auf Zoom und ähnlichen Plattformen geführt. Sie müssen sich Zeit zum Üben und zur Vorbereitung nehmen. Der zusätzliche Druck durch einen virtuellen Prozess macht Ihre Vorbereitung wichtiger denn je. Üben Sie z. B. ein bevorstehendes virtuelles Vorstellungsgespräch mit mehreren verschiedenen Personen, insbesondere mit solchen, die Ihnen ehrliches und konstruktives Feedback geben.

Virtuelles Teammanagement und Führungskräfte, die im Homeoffice arbeiten, sind heute an der Tagesordnung und werden es wahrscheinlich auch bleiben. Es zahlt sich also langfristig aus, sich die Zeit zum Üben eines gelungenen Auftritts vor der Kamera zu nehmen und die eigenen Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Unser „Leitfaden für virtuelle Vorstellungsgespräche“ kann Sie dabei unterstützen.

Die aktuelle Zeit ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nachzudenken und sie neu zu bewerten. Und was uns glücklicher und erfüllter macht. Vielleicht ist das die Gelegenheit für Sie, eine Position zu finden, die besser zu Ihren Begabungen, Zielen und Ambitionen passt.

Unsere Berater stehen leitenden Führungskräften bei diesen Überlegungen gerne zur Seite. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.