Odgers Berndtson baut Technologie-Expertise weiter aus

27 Apr 2022

Odgers Berndtson baut Technologie-Expertise weiter aus

  • Angela Böhm wird Principal im Tech-Team von Odgers Berndtson
  • Top-Kandidat:innen für die C-Level-Ebene brauchen Expertise in den Bereichen Cyber Security und Data Analytics

Frankfurt am Main, 27. April 2022. Mit Angela Böhm erweitert die Personalberatung Odgers Berndtson ihre Expertise im Recruiting von Führungskräften im Bereich Technology & Software. Die neue Principal im Team Technology, CIO und Business & Professional Services wird ihre Erfahrung in der Besetzung von High-Potential- und Executive-Positionen in der Softwarebranche einbringen. Sie ergänzt damit das fünfköpfige Beraterteam um Katja Hartert, die zu den führenden Beraterinnen bei der Besetzung von C-Level-Positionen im IT- und IT-Sicherheitsbereich bei DAX-Konzernen und gehobenen Mittelständlern zählt, um Daniel Nerlich und Michael Proft, die exponierte Rollen bei Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften besetzen, sowie um Markus Trost, der Technologiemandate besetzt und die Practice leitet. 

„Unsere Tech-Practice erlebt derzeit eine starke Nachfrage von Unternehmen jeglicher Größe, der wir mit einem starken und fachlich versierten Team nachkommen. Mit Angela Böhm haben wir nun eine Beraterin mit Erfahrung im SAP-Bereich gewonnen, mit der wir unsere Software-Kompetenz am Markt weiter stärken“, erklärt Markus Trost. Angela Böhm ist spezialisiert auf die Vermittlung von Führungskräften im mittleren und oberen Management. Vor ihrem Wechsel zu Odgers Berndtson betreute sie Key Accounts im Geschäftsbereich namhafter SAP-Beratungshäuser.

Zu den aktuell größten Herausforderungen im IT-Bereich von Unternehmen zählt mehr denn je die Absicherung vor Cyber-Gefahren, die nicht nur über Technologien erfolgt, sondern auch durch die nachhaltige Sensibilisierung der Mitarbeitenden. Gleiches gilt beim Thema Data Analytics, dem zweiten großen Thema in der Unternehmens-IT. Digitalisierung von Prozessen bleibt ein Kernthema: „Mittelständlern wie Großkonzernen ist klar, dass ihre IT-Teams die Entwicklungen in der Digitalisierung nicht nur technisch umsetzen, sondern auch als Change Manager den Kulturwandel gestalten und Mehrwert für das Business leisten müssen“, erklärt Katja Hartert, Partnerin bei Odgers Berndtson und verantwortlich für Besetzungen im CIO Office.

Eine hohe Fachexpertise und eigene Führungs- und Coaching-Erfahrung sind deshalb auch auf Seiten der Personalberater:innen maßgeblich. Als ehemaliger
Unternehmensberater mit Fokus auf Organisationsentwicklung und Change-Management berät Daniel Nerlich, seit 2011 Partner bei Odgers Berndtson, auch in
seiner heutigen Position angesehene Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Unternehmensberatungen bei der Suche nach geeigneten Beratern:innen mit
entsprechender Technologie-Expertise. „Unsere Mandanten sehen sich aktuell einer massiven Nachfrage über alle Segmente des Technologiespektrums hinweg ausgesetzt und wir unterstützen deren Wachstumskurve in diesen Bereichen“, erläutert Daniel Nerlich. Michael Proft, ebenfalls spezialisiert auf den Bereich Business & Professional Services, ergänzt: „Mit innovativen Methoden und Technologien rekrutieren wir für unsere Mandanten teilweise auch ganze Teams.“ 

Als Zukunftsthema nimmt die Etablierung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Unternehmenswelt einen immer breiteren Stellenwert ein. Auch hier steht das 
Management vor den Herausforderungen, Vorurteile und Ängste der Mitarbeitenden abzubauen und künftige Prozesse effizient und agil umzubauen. Als Partner der Initiative „Applied AI“ von UnternehmerTUM unterstützt Odgers Berndtson seit 2019 Gründer und Start-ups, aber auch etablierte Konzerne und Mittelständler bei ihren Aktivitäten im Bereich KI. „Die Applied-AI-Initiative versteht sich als Sparringspartner und Unterstützer für Unternehmen auf ihrer KI-Reise. Über eine Reifegradbeurteilung können die Organisationen sehen, in welchem Stadium der Digitalisierung sie sich gerade befinden und so ihre Strategie entsprechend aufbauen – technologisch, aber auch personell“, erklärt Markus Trost.

Fotomaterial:

Porträtfotos von Markus Trost, Katja Hartert, Daniel Nerlich und Michael Proft, alle Partner bei Odgers Berndtson, sowie Angela Böhm, Principal bei Odgers Berndtson, stehen zur Nutzung in der Presse zur Verfügung.

Über Odgers Berndtson:

Odgers Berndtson ist seit mehr als 50 Jahren eines der weltweit führenden Unternehmen für Executive Search und Leadership Assessment. Das Unternehmen sucht Führungskräfte und Spezialisten für Unternehmen in allen Branchen, öffentlichen Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen. Odgers Berndtson Deutschland ist inhabergeführt und beschäftigt aktuell 100 Mitarbeitende in Frankfurt und München. Weltweit sind rund 1.000 Mitarbeiter:innen an 65 Standorten in 33 Ländern für Odgers Berndtson tätig. Die Berater:innen arbeiten in international vernetzten Industry Practices, die sich auf die branchenspezifischen Bedürfnisse ihrer Klient:innen konzentrieren.

Mehr Informationen unter www.odgersberndtson.com.

 

Pressekontakt:

Instinctif Partners

Christiane Zimmer

Mobil: +49 172 836 19 11

E-Mail: christiane.zimmer@instinctif.com