Wissen Sie, wie die Führungskräfte in Ihrer Branche ticken? Wir schon. Mit unserem Manager-Barometer ermitteln wir jährlich, was Führungskräfte bewegt, was sie für ihren weiteren Berufsweg motiviert, wozu sie bereit sind und wozu nicht.

Die Befragung, die zu den umfassendsten Führungskräfteerhebungen im deutschsprachigen Raum gehört, liefert so wichtige Erkenntnisse zur Einstellung und Motivationslage im deutschsprachigen Management. Am Manager-Barometer 2018/2019 haben 2.460 ManagerInnen aus Unternehmen aller Branchen und Größenklassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen.

In diesem Jahr haben wir die Ergebnisse der Befragung erstmals branchenspezifisch ausgewertet und aufbereitet.

Darüber hinaus haben wir in der aktuellen Erhebung unter dem Stichwort "Agile Leadership" einen besonderen Schwerpunkt gesetzt: Wo stehen Unternehmen Ihrer Branche beim Einsatz agiler Methoden? Welchen Impact haben diese auf Organisation, Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenskultur? Welche persönlichen Einstellungen haben Führungskräfte zur Agile Leadership?

Unsere branchenspezifischen Manager-Barometer bieten einen umfassenden Einblick in die Präferenzen und Karrierepläne der ManagerInnen Ihrer Branche - und für Sie damit individuelle Informationen und Handlungsoptionen für die erfolgreiche Suche und Gewinnung von qualifizierten Führungskräften.

Klicken Sie hier, um zur gewünschten Branche zu gelangen:

Automotive | Business & Professional Services | Consumer Products & Services | Energy & Natural Resources | Financial Services | Healthcare & Life Sciences | Industrial | Public & Not For Profit | Technology

 

Manager-Barometer Automotive

Es ist Zeit das Auto neu zu erfinden. Daneben jedoch steht die Branche vor zahlreichen weiteren Herausforderungen: eine steigende Wettbewerbsintensität aus Asien, die technologische Entwicklung vorangetrieben durch branchenfremde Marktteilnehmer und die knapperen und damit teureren Ressourcen.

Manager-Barometer Automotive | Odgers Berndtson

Doch auch bei der Besetzung von Führungsrollen sollte die Branche nicht den Anschluss verlieren. Während der Frauenanteil mit 13 Prozent leicht unter dem Durchschnitt liegt, sind die Manager der Generation Y mit 6 Prozent im Vergleich zu 9 Prozent im Branchendurchschnitt schlechter vertreten. Sie wollen wissen, was dieser Generation wichtig ist? Hier finden Sie Antworten:

Download Manager-Barometer Automotive

 

Manager-Barometer Business & Professional Services

Sind agile Führungsmethoden nur ein Trend oder bringen Sie einen Mehrwert? Für UnternehmensberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen ist agiles Arbeiten immer häufiger Tagesgeschäft. Mit der Konsequenz, dass sie eine führende Rolle im Einsatz agiler Methoden einnehmen. Über ein Fünftel der teilnehmenden BeraterInnen und WirtschaftsprüferInnen bestätigt, dass ihr Arbeitgeber agile Führungsmethoden bereits flächendeckend im Unternehmen eingeführt hat.

Nicht überraschend, aber dennoch bemerkenswert: Junge ManagerInnen der Generation Y sind in der Beratungsbranche mit 23,6 Prozent fast dreimal so hoch vertreten wie in anderen Branchen. Welche Veränderungen diese Generation an Führungskräften für die Branche außerdem mit sich bringt, lesen Sie hier:

Download Manager-Barometer Business & Professional Services

 

Manager-Barometer Consumer Products & Services

Neue Technologien, ein sich im Wandel befindliches Verbraucherverhalten und das starke Wachstum im Onlinebereich haben zu tiefgreifenden Veränderungen bei Konsumgüterherstellern und Handelskonzernen geführt. So überrascht es auch nicht, dass die Unternehmen dieser Branche Vorreiter auf dem Gebiet agiler Führungsmethoden sind. Über die Hälfte der Führungskräfte aus diese Branche bestätigen, dass bereits ein breites Spektrum agiler Methoden in ihrem Unternehmen zur Anwendung kommt.

Hervorzuheben ist der positive Einfluss, den agile Führung auf Ideenfindung sowie Entscheidungsprozesse und Mitarbeiterzufriedenheit hat. Die große Mehrheit der ManagerInnen arbeitet dabei aktiv an der Entwicklung und Umsetzung agiler Methoden mit. Welche positiven Auswirkungen Agile Leadership außerdem auf die Branche hat, lesen Sie hier:

Download Manager-Barometer Consumer Products & Services

 

Manager-Barometer Energy & Natural Resources

Die Digitalisierung dominiert viele Märkte und hinterfragt bestehende Geschäftsmodelle. Das ist im Sektor, Energy & Natural Resources nicht anders. Zwei weitere Meilensteine mischen den Markt zusätzlich auf: Das ist einmal die Liberalisierung der Märkte vor rund 20 Jahren und der Atomausstieg 2011.

Doch die Energiewirtschaft reagiert darauf, indem sie beispielsweise auf agile Führungsmethoden setzt. Sie ist führend im Einsatz dieser Methodik, die in 65,6 Prozent aller Unternehmen Anwendung finden, zwar nicht flächendeckend, aber in einzelnen Bereichen. Welche Themen Top-ManagerInnen aus dieser Branche außerdem noch bewegen, lesen Sie hier:

Download Manager-Barometer Energy & Natural Resources

 

Manager-Barometer Financial Services

Nicht in allen Branchen ist die Wechselbereitschaft dieses Jahr gestiegen. Im Bereich der Financial Services ist sogar ein leichter Rückgang zu verzeichnen, nämlich von 42,5 auf 38,5 Prozent. Wechselt die Führungskraft schließlich doch das Unternehmen, sind fehlende berufliche Perspektiven, geänderte strategische Rahmenbedingungen und Zweifel an der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens die Hauptgründe.

Ein Unterschied im Vergleich zu anderen Branchen ist auch in Bezug auf die Einsatzbereitschaft festzustellen: Um den nächsten Karriereschritt zu erreichen, zeigen sich FinanzmanagerInnen deutlich weniger mobil und bereit, für den nächsten Job den Wohnort umzuziehen oder zu pendeln. In welcher Hinsicht sich Financial Services noch von anderen Branchen unterscheidet, erfahren Sie hier:

Download Manager-Barometer Financial Services

 

Manager-Barometer Healthcare & Life Sciences

Angesichts der Überalterung unserer Gesellschaft, steigender Kosten und neuer Technologien befinden sich die Healthcare und Life Sciences-Märkte inmitten eines disruptiven Veränderungsprozesses. Ist mein Arbeitgeber den Herausforderungen am Markt gewachsen? Eine Frage, die Führungskräfte in der Branche Healthcare & Life Sciences bewegt.

Für mehr als die Hälfte von ihnen können die Zweifel an der Zukunftsfähigkeit ihres Arbeitgebers sogar ein Wechselgrund sein. Anders ausgedrückt: Die Top-Rahmenbedingung bei der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung ist eine „innovative Führungskultur“.

Für jüngere ManagerInnen und weibliche Führungskräfte der Branche ist vor allem auch die persönliche Weiterentwicklung von Bedeutung, ebenso wie flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzbedingungen. Was Sie als Arbeitgeber im Healthcare & Life Sciences-Sektor auf der Suche nach zukünftigen Top-Talenten noch wissen müssen, lesen Sie hier:

Download Manager-Barometer Healthcare & Life Sciences

 

Manager-Barometer Industrial

Wie schafft es ein Unternehmen heute innovativ zu bleiben? Genau diese Frage treibt auch Führungskräfte in der Industrie an. Unsere Auswertung im Manager-Barometer Industrial zeigt: ManagerInnen im Industriesektor wünschen sich einen innovativen Arbeitgeber - und sie wollen Veränderungen mitgestalten.

Einer der Hauptgründe für Führungskräfte, den Arbeitgeber zu wechseln, ist die fehlende berufliche Perspektive. Welche weiteren Wechselgründe es für ManagerInnen in der Industrie gibt und was diese von einem potenziellen neuen Arbeitgeber erwarten, lesen Sie in der vollständigen Studie:

Download Manager-Barometer Industrial

 

Manager-Barometer Public & Not For Profit

Öffentlich-rechtliche Organisationen und Unternehmen, die sich im Eigentum der öffentlichen Hand befinden, unterscheiden sich ebenso wie Non-Profit-Organisationen grundlegend von privaten Unternehmen: Aufsichts- und Führungspositionen sind oft politisch besetzt, außerdem werden Gewinn- bzw. Ergebnismaximierung zugunsten gesellschaftspolitischer Ziele und nicht-kommerzieller Aufgaben oft relativiert.

Manager-Barometer Public & Not For Profit | Odgers Berndtson

Doch auch die Führungskräfte in diesem Sektor haben Erwartungen an ihren Dienstherren und -frauen. Er soll innovationsfähig und zukunftsfähig sein und außerdem, ihnen die Möglichkeit geben, an Veränderungen teilzunehmen. Worauf es ManagerInnen öffentlicher und gemeinnützig tätiger Organisationen außerdem ankommt, lesen in der Studie:

Download Manager-Barometer Public & Not For Profit

 

Manager-Barometer Technology

Der Technologiesektor befindet sich in ständigem Wandel. Ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, um auf diese Entwicklung entsprechend zu reagieren, sind strategisch denkende und bewegliche Führungspersönlichkeiten. Diese wiederum haben jedoch hohe Erwartungen, was unter anderem die Innovationsfähigkeit ihrer Unternehmen betrifft.

Das manifestiert sich auch im Manager-Barometer. Mit 46,1 Prozent nimmt die TMT-Branche die Spitzenposition in Bezug auf die Wechselbereitschaft ein, wenn strategische Rahmenbedingungen nicht den eigenen Vorstellungen entsprechen. Wichtig ist daher mit den Führungskräften im Gespräch zu bleiben und auch schwierige Themen anzusprechen, besonders in Zeiten schneller Veränderungen, gerade unter ManagerInnen in diesem Sektor. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier:

Download Manager-Barometer Technology

Zur Methodik des Manager-Barometers

Odgers Berndtson befragt jährlich sein Executive Panel, das Führungskräfte von Unternehmen aller Branchen und Größenklassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beinhaltet. Ziel der jährlichen Befragung, die Odgers Berndtson bereits zum 8. Mal online und anonym durchgeführt hat, ist es, zu ermitteln, was Führungskräfte bewegt, was sie für ihren weiteren Berufsweg motiviert, wozu sie bereit sind und wozu nicht.

Die Befragung, die zu den umfassendsten Führungskräfteerhebungen im deutschsprachigen Raum gehört, liefert so wichtige Erkenntnisse zur Einstellung und Motivationslage im deutschsprachigen Management. Am Manager-Barometer 2018/2019 haben 2.460 ManagerInnen teilgenommen.

Insights

Insight

Manager-Barometer 2017-2018

Neues Manager-Barometer 2017/2018

Insight

Unsere Beratervideos

Erhalten Sie in kurzen Videointerviews einen Eindruck von unseren BeraterInnen bei Odgers Berndtson

Insight

Odgers Berndtson baut Beraterteam aus

Daniela Maria Fuchs, Dr. Marco Henry V. Neumueller und Michael Miholic verstärken das Beraterteam...